Russische Klavierschule

Russische Klavierschule ist sowohl ein Musikstill als auch eine Unterrichtsmethode mit der viele weltberühmte Musiker groß geworden sind. Die charakteristischen Merkmale dieser Tradition sind:

 

  • Emotionalität. Musik kommt aus dem Herzen. Es ist deswegen sehr wichtig nicht nur die Spieltechnik, sondern vor allem das Gefühl und die Begeisterung für Musik in dem Unterricht zu entwickeln.

  • Selbstdisziplin. Sowohl große als auch kleine Erfolge erfordern eine Menge Selbstdisziplin. Die regelmäßigen Schülerkonzerte (2-3-mal im Jahr in einer familiären Atmosphäre) geben den Unterricht eine zusätzliche Struktur. Sie gibt den Schülern die Meilensteine und motiviert sie ihr Bestes zu geben.

  • Ganzheitlichkeit. Nicht nur der Klavierunterricht sondern auch Musiktheorie und Musikgeschichte sind wichtig um den musikalischen Weitblick des Schülers zu entwickeln. Beides wird peu á peu altersgerecht neben dem Klavierunterricht vermittelt. Der gemeinsame Besuch der musikalischen Veranstaltungen rundet dieses Angebot ab.

 

 

 

 

Demnächst

Das nächste Schülerkonzert

findet im

Frühjahr 2014 
 statt